Fahrer und Auto

Servus! Ich bin der Maxi und seit 28 Jahren mit dem Afrika-Virus infiziert. Erst durch meinen Vater, der fast durchgehend auf dem schwarzen Kontinent gearbeitet hat, später dann auf eigenen Reisen, die mich teils aus Neugierde und Reiselust, später auch aus beruflicher Natur nach Nigeria, Senegal, Uganda und Marokko geführt haben.

Jetzt soll mit der Nord-Süd Durchquerung das ultimative Abenteuer her – ein Traum, der mich schon lange begleitet hat, aber gleichzeitig immer unendlich weit entfernt und unmöglich erschien.

 

Mein Begleiter ist ein Land Rover TD5, Baujahr 2001, umgebaut um ein weitesgehend autarkes Leben darin zu führen und gleichzeitig lange und unwegsame Geländestrecken zu bewältigen. Verbaut sind u.a.:

  • Manuelles 100-%-Sperrdifferential, angesteuert über einen fest verbauten Luftkompressor
  • Motortuning von Matzker auf 156 PS und Drehmoment 37o Nm
  • Trailmaster Fahrwerk inkl. Höherlegung um 40mm
  • aufklappbares Dachzelt
  • Tankerweiterung auf 120l + 40l Frischwassertank
  • Hochgesetzter Lufteinlass
  • Warn Winch
  • Webasto Standheizung
  • Engel-Kühlschrank zwischen den Vordersitzen

Ende September 2018 geht es los.